Europa in meiner stadt - 2019 - АРЛЕКИН

Отиване към съдържанието

Главно меню:

Europa in meiner stadt - 2019

 

Festival für Kinder- und Jugendmedienkunst ARKELIN 2019
Internationaler Dokumentations- / Screening-Wettbewerb
Europa in meiner stadt
Unter der Schirmherrschaft von Frau Eva Majdel

 
 

VERORDNUNG
Anlässlich des Europatages (9. Mai) veranstalten die Veranstalter des Kinder- und Jugendmedienfestivals "ARLEKIN" einen internationalen Dokumentarfilmwettbewerb oder einen Kurzgeschichtenwettbewerb "Europa in meiner Stadt".
Der Wettbewerb ist pädagogisch und erzieherisch und zielt darauf ab, junge Menschen dazu anzuregen und zu provozieren, ihren Kollegen zu zeigen, wie Europa und die aus EU-Mitteln finanzierten Projekte den Alltag der Menschen und das Aussehen der Stadt, in der sie leben, verändern.
TEILNAHMERECHT: Alle Personen im Alter von 8 bis 18 Jahren sind zum Wettbewerb zugelassen.

ANFORDERUNGEN
Der Inhalt der Filme sollte thematisch auf das Thema des Wettbewerbs bezogen sein, auf den guten Ton reagieren und keine diskriminierenden Elemente und Gewalt enthalten.
Filme sollten bis zu 8 Minuten in HD oder Full HD in MP4, WMV, MPG2 sein.
Separate Untertitel in englischer Sprache im SRT-, SUB- und SBV-Format müssen dem Film übermittelt werden.
Der Antrag auf Teilnahme am Wettbewerb wird zwischen dem 1.
und 31. März 2019 durch Ausfüllen eines elektronischen Formulars eingereicht, das auf der Festivalseite veröffentlicht ist: arlekinfest.com. Andernfalls eingereichte Anträge werden nicht berücksichtigt und zum Wettbewerb nicht zugelassen. Jeder Teilnehmer erhält eine Registrierungsnummer und
Unter dieser Nummer nehmen die Filme am Wettbewerbsprogramm teil.
Jeder Teilnehmer lädt seinen Film auf eine Online-Plattform als Datei mit einem Namen, der nur die Registrierungsnummer des Teilnehmers enthält.
Einsendeschluss für die Filme ist der 31. März 2019.
Jeder Teilnehmer am Wettbewerb schließt eine Erklärung ab, in der die Rechte für seine Foto- und Videoerfassung, die Verarbeitung seiner persönlichen Daten und die Verwendung seines Produkts festgelegt sind. Wenn der Teilnehmer minderjährig ist, wird die Erklärung auch von einem Erziehungsberechtigten unterzeichnet.
Teilnehmer, die Filme mit Musik- und Urheberrechtsinhabern einreichen, müssen auf Verlangen eine Erklärung zur korrekten Verwendung dieser Materialien abgeben. In Ermangelung von einer solchen Erklärung behalten sich die Organisatoren des Wettbewerbs das Recht vor, den gezeigten Film nicht in das Wettbewerbsprogramm aufzunehmen.
FIlme, die den Anforderungen nicht entsprechen,
dürfen nicht am Wettbewerb teilnehmen.
Die Liste der ausgewählten Filme wird am 5. April 2019 veröffentlicht.

BEWERTUNG
Eine professionelle dreiköpfige Jury, die von den Organisatoren des Wettbewerbs bestimmt wurde, wird 10 Filme für das Finale des Wettbewerbs bewerten und nominieren. Die Liste der nominierten Filme wird bis zum 30. April 2019 veröffentlicht. Nominierte Filme werden auf einer Online-Plattform zur öffentlichen Diskussion und Abstimmung hochgeladen.
Die letzte Etappe wird am 5. Mai 2019
in Form einer Live-Präsentation stattfinden, bei der alle nominierten Filme von ihren Autoren präsentiert und geschützt werden. Die Teilnehmer machen ihre Präsentation auf Englisch. Während der Präsentation stimmen die Fachjury und das Publikum online ab, um die Gewinner zu ermitteln.

PREISE
Preise der Fachjury:

  • Erster Preis - eine Statuette und ein Diplom

  • Zweiter Preis - Diplom

  • Dritter Preis - Diplom


Publikumspreis - Diplom

Alle Autoren der preisgekrönten Filme werden zu Gast beim Festival für Kinder- und Jugendmedien "ARLEKIN" sein, das vom 7. bis 11. Juni 2019 in Varna stattfinden wird. Ihre Filme werden außer dem Rahmenprogramm des Festivals gezeigt.
Nach dem Wettbewerb werden alle Filme bis zum 9. Mai 2019
auf einer kostenlosen Online-Plattform veröffentlicht.

 
 
Назад към съдържанието | Назад към главното меню